Donnerstag, 3. November 2011

Zugelaufenes Efeu


Mehr oder weniger ;-)

Es kam in den Armen meines Sohnes zu mir.
Der sammelte es, als er mit der hiesigen Waldschule 
zur kleinen Jägerprüfung unterwegs war.

Kurzerhand habe ich es zu einem Kranz gewunden und es 
an die hintere Gartenpforte gehängt.











Ich liebe solch schnelle Deko
und Kränze sowieso ;-).


Alles Liebe

Aka

Kommentare:

  1. ...und es passt super zum Zaun:-)))) ich finde Efeu auch göttlich und verwende es das ganze Jahr
    GGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist dein Kranz liebe Aka.
    Schönes WE und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Dein Efeukranz sieht echt klasse aus.
    GVLG Bina

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Kranz!!! Macht sich gut!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Werte Kranzbinderin,

    DAS ist doch mal eine schöne Idee ! Nur hätte ich gerne pünkes Efeu, Sie verstehen ?

    Auf die schnelle DSL Leitung brauchen Sie indes nicht neidsisch zu sein, stellen Sie einfach einen Einwanderungsantrag nach Klein Gallien und wenn wir noch ein paar Bäume fällen, dann ist auch Platz da fürn Haus. Keine Sorge, dabei kann NORMALERWEISE die Leitung nicht beschädigt werden, denn unsere liegen schon inner Erde, aber hier kann man ja nie wissen....

    SowasvonschnelleInternetGrüße sendet
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Aka,

    ich habe gerade deinen Kommentar gesehen, und da meine Glücksfee noch nicht da war, kannst du noch schnell ins Lostöpfen hüpfen.
    Mal sehen ob es dir Glück bringt.
    Ich werde mich dann bei dir auch mal umsehen.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Aka,
    der Kranz ist schön" :)
    --Jaahaaa für das Altpapier und so habe ich ein grosses Regal mit Vorhang in den Flur gestellt. Da passt alles gut rein! ;)
    Danke für's vorbeischauen! :)
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein süßer Kranz! Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Auch ich liebe solch schlichte Dekokränze...
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar! Die Spitzendeckchen habe ich auf der Rückseite der Holzscheibe mit einem Faden zusammengezogen (und vernäht) und dann einen Kreis aus Filz darüber geklebt.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen