Donnerstag, 20. Oktober 2011

Noch mal etwas "letztes". "Sonniges Picknick im Eichenwald"

In Anbetracht der Wettersituation die sich mir zeigt, 
wenn ich aus dem Fenster schaue ist das schon etwas *wähhhhhhh* ;-).

Dennoch möchte ich zeigen, wie wir das letzte sonnige Wochenende verbracht haben.

Ich habe daheim alles stehen und liegen lassen und einen Marmorkuchen gebacken, 
damit wir den Berg rauf in den Eichenwald gehen können und dort lecker picknicken.
Es war mir ein dringendes Bedürfnis nochmals Sonne und Wärme zu tanken.

Als wir hergezogen sind waren wir dort oben und entdeckten, 
das der Bauer früher dort mal Steine einer Mauer und allerhand Betonpfähle abgelegt hatte.
Damals entstand die Idee eine "Bank" daraus zu bauen, damit wir ab und an da oben sitzen können.
Irgendwie wurde das aber nie was *hust*.
Das sollte sich nun ändern.

Meine Freundin rief an und fragte was wir noch unternehmen und die 4 kamen dann spontan vorbei.

So haben wir uns alle auf den (kurzen) Weg gemacht.




Nebenbei wird noch Kaninchenfutter gesammelt.



Nein, das sind nicht wir. Meine Freundin mit Mann ;-)



"Juhu, wir können etwas bauen." 
Die Kinder meiner Freundin machen schon Pläne und mein Mann schaut noch skeptisch *g*.


Auch mein Sohn glaubt noch nicht ganz das das was wird und ruht sich erst mal aus.



 Konferenz





Mein Mann und unser Freund packen kräftig an.




Und schrecken dabei einen Waldbewohner auf:



Meine Freundin genießt derweil erst mal die "Ruhe".




Endlich eine Sitzgelegenheit !



Ganz unstylische Picknickzutaten.



Kletterei


Wir lassen alles stehen und liegen. 
Da kommt eh niemand vorbei und so streifen wir durch den Wald.








Mein Sohn findet eine "Kuhle" und beginnt den Bau einer Höhle.
Zu Hilfe nimmt er dabei das Material eines alten Jägerstandes.




Ist das nicht eine Wohltat für die Augen?






Vielleicht konnte ich ein wenig sonnige Gefühle wecken.

Ich selber schwelge gerade in Erinnerungen.


Alles Liebe

Aka









Kommentare:

  1. Was für ein schöner Ausflug. Danke, dass ich mit durfte :o)

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  2. Was das Leben so bietet20. Oktober 2011 um 04:17

    Hallo Aka,
    also ihr lebt in einer richtig schönen Gegend!
    Ach ja was ich dir noch sagen wollte...wir haben da noch so eine Gemeinsamkeit! Du hast geschrieben das du längere Zeit an der Nordsee gelebt hast...und das sie dir fehlt! Auch ich hab lange (10 Jahre) an der Küste gelebt! Nein nicht Nordsee - sondern tataaaa Ostsee, die Liebe hat mich dann hierher verschlagen. Von der Liebe ist mein Sohn geblieben (das tollste daran) aber mittlerweile lebe ich sehr sehr gern hier! Eigentlich hab ich auch Wasser, hihi, ok es sind nur Rhein, Mosel und Nahe. Aber das beste daran: hier gibt es leckeren Wein!
    Mögt ihr Wein? Wenn ja rot, weiß, lieblich, trocken? Es ist ja bald Weihnachten....mal schaun was das Christkindchen euch bringt!? :-) Ganz liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen