Donnerstag, 27. Januar 2011

Babyblau, Puderrosa und Eisgrau

So präsentiert sich der Himmel gerade vor meinen Augen.

Leider kann ich das nicht festhalten, aber diese zarten in einander laufenen Töne am Himmel sind einfach toll.

Wenn ich hier sitze und nach links blicke schaue ich über unsere Terasse, an einigen Büschen und Bäumchen vorbei, über die Kuhwiese auf den Tannenwald und die Hügel.

Ganz früh grasten schon 3 Rehe am Waldrand und den Fuchs habe ich oben auf dem Hügel schon laufen sehen.

Den Laubhaufen auf der Terasse ignoriere ich mal geflissentlich.
Als der Schnee kam waren noch viele, viele Blätter auf dem Baum, der neben unserer Terasse steht ( Der Baum ist größer als das Haus.) Mit dem Schnee kamen sie runter, lagen aber gut verborgen ;-).

Nun hat es getaut, die Blätter kamen zum Vorschein. Es fror wieder leicht an und mein Mann harkte schnell alles auf einen Haufen. Eigentlich sollte der am nächsten Morgen weggeschafft weren, aber da war er schon wieder angefroren.
Nun liegt er da und wartet auf Entsorgung.
Gestern haben die Kaninchen wie wild drin rumgewühlt ;-).


Nun greife ich gleich zum Telefon um den Arzt anzurufen.
Mein Sohn (10) hat Fieber, hustet sich die Seele aus dem Leib und hat schon 3 Pakete Taschentücher verbraucht. Mich erwischt es nun auch und bevor wir wieder eine grausame Nacht haben lieber noch zum Doc. Da wir beide Asthma haben bin ich da eher vorsichtig.


Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag!


LG Aka

Kommentare:

  1. Gute Besserung euch zweien!
    Wegen der ISBN, schau doch mal hier:
    http://www.amazon.de/Tagebuch-rot-Ankreuzen-Ausf%C3%BCllen-Fertig/dp/3426654806

    Ich mag das Buch sehr(Tagebuch führen für Faule) und das gibt es neben rot auch in blau.
    :)

    Liebe grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. liebe Aka,
    danke für deine schmeichelden Worte.... freut mich sehr....aber es gibt bestimmt auch etwas bei euch in der Nähe....die Erfahrung zu machen....gute Besserung Euch!!!!
    liebe Grüße katielou

    AntwortenLöschen
  3. oh, dann wünsche ich ganz viel gute besserung!!!!!! und einen dicken drücker!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe AKA,
    ...bin auf deinen Blog gestoßen....
    das mit den Rehen das kenne ich auch, sie kommen direkt bei uns ans Haus und holen sich die Schrumpeligen Äpfel aus dem Garten, vom Herbst...du scheinst auch in einer schönen natürlichen Gegend zu wohnen....!!!
    Gute Besserung wünsche ich auch!!
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. liebe aka,
    ja genau, so wie du es bei mir beschrieben hast...so wird man auf diesem amt behandelt. ich muss für meine tochter allg2 beantragen und somit wollen die alles auch über uns wissen. es nervt mich!!!!
    danke für deine lieben worte!!! und auch du wirst bestimmt bald wieder was passendes für dich finden!!!!!
    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  6. hallo aka,

    vielen vielen dank für deine lieben worte. laura hat sich auch sehr darüber gefreut!

    wir wohnen leider nicht in aurich. meine papa hat da gewohnt. als er verstorben war, habe ich eine zeitlang mit den kindern in seinem haus gewohnt. die nummernschilder sind von seinem auto gewesen, die haben wir dann als erinnerung behalten. eins ist bei der großen und das andere bei der kleinen.
    aber mich zieht es wieder ans meer. mal sehen... vielleicht gibt der job meines mannes mal wieder gelegenheit zum umziehen... ;)

    allerliebste grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Aka,(was für ein interessanter Name!),
    ich wünsche Euch beiden gute Besserung!
    ich pflege gerade auch meinen kleinen Sohn, der wieder mit hohem Fieber auf dem Sofa liegt.
    Ich sehne nach Sonne, Sommer, (oder wenigstens warme Frühlingstage). Es ist so düster hier. Grau und regnerisch.
    Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen